Kegelsportverein Riol

Startseite
Kalender und Shoutbox anzeigen
April 2017
KW
13
14
15
16
17
18
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
1234567
Wir gratulieren zum Geburtstag:
Klaus Steffes (62)

Deutsche Meisterschaften der Scherenkegler: 20.-27. Mai 2017 in Trier

von Sabina am 13. April 2017

DM 2017 in Trier

Bilanz der Regionsmeisterschaften 2017: 6x Platz 1, 6x Platz 2 und 3x Platz 3…

von Freddy Langer am 3. April 2017

Bei den diesjährigen Meisterschaften der Region Mosel, die vom 25. März bis 2. April auf den Kegelbahnen Heiligkreuz in Trier stattfanden, sah die Bilanz aus Sicht des KSV Riol in den einzelnen Kategorien wie folgt aus:

Damen: Platz 1: Mandy Parracho, Platz 2: Iris Gebauer, Platz 3: Verena Krämer (sowie qualifiziert für die RLP-Meisterschaften: Martine Wagner-Keller);

Damen Paarkampf: Platz 1: Mandy Parracho/Iris Gebauer, Platz 2: Camila Immendorff/Verena Krämer (sowie qualifiziert für die RLP-Meisterschaften: Jennifer Adams/Saskia Wintrich, Ulla Permesang/Sabina Langer, Martine Wagner-Keller/Gudrun Bender sowie Jenny Wenzel/Steffi Zonker);

IMG-20170401-WA0004U24 Weiblich: Platz 1: Saskia Wintrich, Platz 3: Jennifer Adams;

U24 Männlich: Platz 1: Nico Klink, Platz 2: Dominik Werner;

Herren: Platz 1: Thomas Steines, Platz 3: Bernardo Immendorff (des weiteren qualifiziert für die RLP-Meisterschaften: Moritz Valentin);

Herren Paarkampf: Platz 2: Nico Klink/Dominik Werner (des weiteren qualifiziert: Bernardo Immendorff/Thomas Steines);

Mixed Paarkampf: Platz 2: Bernardo Immendorff/Verena Krämer (weiter qualifiziert: Iris Gebauer/Christian Schneider sowie Jennifer Adams/Nico Klink);

Herren Verein: Platz 1: KSV Riol und somit Vertreter der Region Mosel auf den RLP-Meisterschaften;

Unsere Herren B Mannschaft  (Helmut Leis, Willy Winnebeck, Rudy Toepp und Wolfgang Mentgen) belegte den zweiten Platz.

Des weiteren qualifiziert für die RLP-Meisterschaften:

IMG-20170326-WA0007
Herren A: Wolfgang Mentgen; Damen A: Sabina Langer; Damen B: Gudrun Bender sowie Ulla Permesang; Damen Verein: unsere erste Damenmannschaft;

Allen Platzierten herzlichen Glückwunsch sowie allen Qualifizierten viel Erfolg für die anstehenden Landesmeisterschaften, die ebenfalls „vor unserer Haustüre“ in Trier ab dem 29.  April stattfinden werden.

Die letzten Kugeln sind (fast) ausgerollt!

von Freddy Langer am 6. März 2017

Ein kurzer Rückblick auf eine äußerst schwierige Saison, mit vielen Abgängen, noch mehr Verletzten und sonstigen Problem(chen)…

RIOL 1: Unser „Flaggschiff“ erreichte das gesteckte Saisonziel und krönte die Spieltagserie mit einem Auswärtssieg am letzten Spieltag im Jahr eins nach Kai Knobel recht erfolgreich.

RIOL 2: Die „Zwoote“ hielt sich dank einer grandiosen Heimstärke komplett aus dem Abstiegsstrudel heraus.

Abstiegsrunde 1 Riol 3 IMG-20170211-WA0001RIOL 3: Zwar konnte das Team um Mandy die Abstiegsrunde nicht vermeiden, doch da sie in dieser derart stark aufspielte, konnte der Klassenerhalt schon vor dem letzten Play-Down-Spiel in Riol vorzeitig gesichert werden. Glückwunsch!

RIOL D 4: Spannender geht’s nimmer; unsere Ladys brauchten am letzten Spieltag noch zwei Punkte in Wincheringen, um den Verbleib in der Regionalliga doch noch zu sichern. Und das gelang durch ein Remis, was höchst selten im Kegelsport gelingt. Ufff!

RIOL 5:  Ein Team landet immer auf einen Abstiegsplatz; es erwischte leider unsere „Fünfte“. Mickrige fünf Einzelwertungspunkte hätten zum Klassenerhalt gereicht. Allzu oft musste man in den oberen Mannschaften aushelfen, das wurde dem „Porten-Quartett“ zum Verhängnis.

RIOL D6: Eine blitzsaubere Spielserie legten die Ladys der „D6“ aufs Parkett; letztlich landeten sie in ihrer Serie auf Rang zwei.

Riol 7: Auch unserer „Siebte“ musste oft oben aushelfen; doch mit den „Neuzugängen“ Randolf, Alain und Catharina hat sich die Mannschaft gut eingespielt.