Kegelsportverein Riol

Startseite
Kalender und Shoutbox anzeigen
Oktober 2018
KW
40
41
42
43
44
45
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234
567891011

Terminankündigung: Erste Bundesliga Herren LIVE: Samstag, 19. November: KSV Riol – SK Heiligenhaus

von Sabina am 18. November 2016

terminankuendigung-riol-heiligenhaus-docx-microsoft-word

Halbzeitbilanz für Riol 1 bis 3

von Freddy Langer am 16. November 2016

wappen-ksv-riolDie ersten drei Teams haben bereits die Vorrunde absolviert; Zeit eine kleine Zwischenbilanz zu ziehen.

RIOL 1: Unser Flaggschiff präsentiert sich recht gut in der neuen Formation. Marjan Leis hat sich gleich als Stammspieler etabliert. In den Auswärtsspielen war man teils glücklos, teils aber auch nicht kaltschnäuzig genug, mehr Punkte heim an die Mosel zu bringen. Die Heimspiele waren bis auf eine Ausnahme, die Niederlage gegen Oberthal, erstklassig. In der Rückrunde würden einige Auswärtspunkte helfen, dem Ziel „Klassenerhalt“ näher zu kommen.

RIOL 2:  Unsere „Zwoote“ präsentiert sich in dieser Saison äußerst heimstark, dies ist auch in der Rückrunde vonnöten, denn einerseits ist das Restprogramm alles andere als „einfach“, anderseits wiegen die Verletzungen von Christian Bohn und Roger Mahnke doch schwer. Martin Hoffmann spielte eine sehr starke Hinrunde, wenn jetzt noch das „Stammpersonal“ an sein Niveau anknüpft, sieht es gut aus, was das Saisonziel betrifft.

Riol 3:  Unser Landesliga-Team trotzt allen Personalsorgen und spielt eine sehr konzentrierte Hinrunde. Mandy Parracho, Helmut Leis und Freddy Langer sorgten für die nötigen Punkte in Heim- und Gastspielen; dennoch wird der Klassenerhalt eine recht schwere Hürde werden. Die Rückrunde verspricht Spannung pur.

Viele Punkte für Rioler Teams

von Freddy Langer am 6. November 2016

Am Oktoberfest Wochenende musste vorher, aber auch nachher noch gekegelt werden. Und es wurden jede Menge Punkte gesammelt.

Den Beginn machte die Dritte mit einem glatten Sieg gegen Daun-Weiersbach; Vroni spielte überragende 871 Points. Anschließend machte die Zwoote kurzen Prozess gegen Wiebelskirchen. Derweil punktete die Erste in Hüttersdorf.

Am Sonntag  musste die Zwoote gegen Siegen ran, und wieder wurde es ein glatter Sieg. Die „D6“ landet einen Dreier in Daun-Weiersbach. Iris rettet der „D4“ mit tollen 881 Punkten zwei Punkte im Heimspiel gegen Gilzem.

Mehr unter Spielberichte.

Die nächsten Begegnungen des KSV Riol
KSV Riol 3
SK Eifelland Gilzem 3
20.10.201815:00
KSV Riol 4
KSV Osburg 2
20.10.201817:00
KSV Wincheringen 1
KSV Riol D5
21.10.201810:00
SK Eifelland Gilzem 5
KSV Riol D6
21.10.201810:00
KSV Riol 2
Blauer Stern Überherrn
27.10.201813:00
KSV Riol 1
TG Herford
27.10.201816:00
KSV Riol 1
SK Heiligenhaus
03.11.201816:00
SG Schöndorf-Saarburg 1
KSV Riol 3
04.11.201810:00
SK Eifelland Gilzem 3
KSV Riol 4
04.11.201810:00
KSV Riol D5
SK Eifelland Gilzem 4
04.11.201812:00